Bremsen

Damit Ihre Bremsen bremsen.

Das Herz aller modernen Bremsen ist das System, das nicht nur aus mechanischen Teilen wie Scheiben, Belägen oder Bremspedal besteht. Auch die Elektronik (ABS & Co.) und Hydraulik müssen perfekt zusammenarbeiten, weshalb Sie für einen ordentlichen Bremsen-Check bei unserem Meister haltmachen sollten.

Vorsicht bei der Bremsflüssigkeit: Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten, sollte bei allen Fahrzeugen die Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre gewechselt werden.

Je nach Fahrweise erhitzen sich Bremsscheiben bis über 800°C, dabei erreicht die Bremsflüssigkeit Temperaturen von über 200°C. Sie nimmt dabei Wasser auf, wobei der Dampfblasenpunkt sinkt. Fällt dieser unter 155°C nimmt die Bremswirkung rapide ab; das Pedal tritt leer durch.

Gerne überprüfen wir bei Ihrem nächsten Besuch die Bremsflüssigkeit Ihres Fahrzeuges – denn sicher ist sicher.